Hiermit beantragen Sie die Reservierung eines Studienplatzes für das Ruhr-Kolleg (die Reservierungszeit beträgt zwei Wochen)

Um die verbindliche Studienplatzzusage zu erhalten, kommen Sie bitte persönlich mit den unten genannten Unterlagen zu einem Beratungsgespräch zum Ruhr-Kolleg,

Erforderliche Unterlagen sind: 

  • Lebenslauf
  • 1 Passbild
  • Fachoberschulreifezeugnis oder Fachhochschulreifezeugnis (bitte im Original)
  • Berufsabschluss oder Nachweis über Arbeitstätigkeit über einen Zeitraum von mindestens 2 Jahren (bitte im Original)
  • Wenn Sie bereits auf einem Weiterbildungskolleg oder Abendgymnasium waren, bringen Sie bitte auch eine Schullaufbescheinigung mit.

 

Früher konnten von 24 Monaten vorausgesetzte Berufstätigkeiten 8 Monate Arbeitslosigkeit angerechnet werden. Dies wurde nun auf 12 Monate erhöht. So können nun z.B. Bewerber, die ein Jahr Wehr- oder Ersatzdienst oder ein freiwilliges soziales Jahr absolviert haben und danach arbeitslos waren, sich am Ruhr-Kolleg anmelden. Eine weitere Berufstätigkeit ist nicht mehr erforderlich

 

Termine:

dienstags           17.00 - 18.30  Uhr

donnerstags         9.40 - 11.00  Uhr

Telefondurchwahl: 88 77 209  ( nur während der Beratungszeiten )

In diesem Zusammenhang lässt sich auch Ihre Frage einer möglichen Einstufung abklären, ferner notwendige Fragen zur Ausbildungsförderung

 

 

 

Der Anmeldebogen zur Aufnahme, in dem von den Beratungslehrern die erforderlichen Eintragungen vorgenommen werden, sieht folgendermaßen aus:

 und kann, falls gewünscht, unter dem folgenden Link als Word-Datei geladen werden.

Anmeldebogen